Übersaaten

     
         
  Der Erfolg in der Tierhaltung beginnt mit dem Futterbau!      
         
         
 
Um einen hohen Ertrag in einer Natur und Kunstwiese längerfristig zu halten, ist ein guter Pflanzenbestand unabdingbar. Eine intensive Bewirtschaftung, Mäuseschäden, Bodenverdichtungen, das Auswintern usw., sind alles Faktoren die sich negativ auf die botanische Zusammensetzung des Grasbestandes auswirken. Mit einer gezielten Übersaat lassen sich wieder die richtigen Gräser und Kleearten in den Bestand bringen.

Eine dichte Grasnarbe hilft zudem, dass Unkräuter wie Blacken und Hahnenfussgewächse weniger Platz und Licht erhalten und somit unterdrückt werden.                                                                                                                                                 

 

   
         
 

Wir bieten Übersaaten mit folgenden Verfahren an : Direktsaat                      -- mit Scheiben die den Samen in

     
                                                                                                                                        den Boden ablegen.      
                                                                                            Breitsaat mit Walzen  -- Ideal für Weiden nach Trittschäden      
         
         
 
     
 

 

Das Vredo Direktsaatprinzip ist einzigartig!

Zwei in V-Form aufgestellte, scharfe Scheiben bringen einen kontrollierten und schmalen Schnitt in der Grasdecke an. Der Samen fällt genau zwischen die V-Form der Scheiben und wird dadurch auf die richtige, einstellbare Tiefe im Schnitt abgelegt.
Da der Boden durch die Scheiben auseinander gehalten wird, federt er wieder in seine ursprüngliche Lage zurück. Der Grassamen wird durch die Kraft des Bodens sofort eingeklemmt. Das führt zu einer optimalen Feuchtigkeitsübertragung und die kapillaren Eigenschaften des Bodens bleiben intakt. Gleitkufen schützen zugleich die Grasnarbe neben den Scheiben. Die Andrückrolle gewährleistet die Schliessung des oberen Schnittbereichs und rollt die Grasnarbe. Das Saatgut liegt gut geschützt im fruchtbaren Boden und erhält die optimale Menge an Licht, Luft und Wärme. Übersaaten mit dieser Technik sind auch bei Trockenheit oder Spätfrost viel weniger gefährdet und laufen schneller und besser auf. Weitere Infos und Videos zur Maschine finden Sie unter: www.vredo.nl

 

 

         
         
  Übersaatmischungen

Wir lassen unsere Übersaatmischungen selber mischen und können so Individuell an jeden Standort und jede Bewirtschaftungsform angepasste Übersaatmischung fahren.

Denn um Nachhaltig erfolg zu haben ist es wichtig eine geeignete Mischung einzusetzten. Unsere Bieri Spezial Übersaatmischungen zeichnen sich durch hohe Erträge, gute Futtergehalte und einer hohen Verdaulichteit aus.

Wir setzten unsere Mischungen nach dem ``Ablöseprinzip`` zusammen. Das heisst wir haben in jeder Mischung Komponenten die sehr schnell Keimen ( Westerwoldisch und Bastrardraigras ). Dies ist in einer Übersaatmischung sehr wichtig weil die Lücken in der Grassnarbe sonst von Unkräutern besiedelt werden bevor die gewünschten Zielgräser wie allenfalls der Wiesenfuschwanz, Knaulgras, Wiesenrispe, Rohrglanzgras usw. die später Keimen, auflaufen.

Wir sind auch in der Lage auf Wunsch Ihnen Ihre ganz spezielle Mischung zusammenzustellen.

Weitere Infos und die genauen Mischungszusammenstellungen finden sie unter der Rubrik Grassamenverkauf auf dieser Seite.

   
         
       

 

 

 

Home Grassamenverkauf
Übersaaten Pflanzenschutz, Spritzarbeiten
zu vermieten Heu, Luzerne und Strohhandel
Rekultivierungen,eggen, säen Nutzviehverkauf
Links Mäusebekämpfung
Aktuell Kontakt
   

Bieri Agroservice, Markus Bieri, Unteregg 1, 6162 Entlebuch, markus-bieri@hotmail.com, www.bieri-agroservice.ch, Tel: 079 732 02 25